Chance favors only the prepared mind
Louis Pasteur

Willkommen am Institut für Immunologie !

 

Das Institut wurde 1967, als erstes Institut für Immunologie in deutschsprachigen Raum, gegründet und bietet ein internationales Forschungsumfeld mit über 40 Mitarbeiter*innen aus mehr als 10 Ländern. Die Forschungsziele des Instituts für Immunologie liegen in der Aufklärung der molekularen und zellulären Mechanismen von immunologischen Reaktionen und Erkrankungen, um ein besseres Verständnis der Funktionsweise des Immunsystems zu erlangen und diese als Grundlage für die Entwicklung neuer Therapieansätze sowie diagnostischer Verfahren zu verwenden. Unsere Forschungsansätze dienen daher der Grundlagenforschung, der translationalen Forschung sowie auch der anwendungsorientierten Forschung in der Humanmedizin.

Ein wichtiger Schwerpunkt der Tätigkeiten des Instituts liegen auch in der wissenschaftlichen Lehre und Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Das Institut besteht aus 4 Forschungsabteilungen (Immunbiologie, Immunzellrezeptoren und T-Zell-Aktivierung, Regulation des Immunsystems, Zelluläre Immunologie und Immunhämatologie) mit insgesamt 7 Forschungsgruppen, und einem Labor für Immundiagnostik.

 

Veranstaltungen

 

As part of the EFIS - Immunology Letters study group, members of the Institute are organizing an European-wide online immunology lecture series. The lectures take place every 1st and 3rd Tuesday @17:00 (CET) via Zoom. If you are interested to..

 
 

News

 
   

December 4, 2020: Alexandra Gülich, PhD student in the group of Shinya Sakaguchi receives the prestigious L'Oréal Österreich fellowship „For Women in Science“. These fellowships, which are awarded for the 14th time this year, are a cooperation..

 
 

October 2, 2020: On the occasion of his retirement from the Medical University of Vienna, Prof. Gerhard Zlabinger, the former head of the Institute of Immunology, was awarded the batch of honor ("Ehrennadel") for his special achievements..

 
 
 
 

Schnellinfo

 
 

Featured